top of page

Crailsheimer Schwimmer mit zahlreichen persönlichen Bestzeiten in Bad Friedrichshall erfolgreich

6 Crailsheimer Schwimmerinnen und 1 Schwimmer nahmen am 17.06.2023 am Baden-Württembergischen Nachwuchsschwimmfest in Bad Friedrichshall teil und konnten mit fast ausschließlich persönlichen Bestzeiten 5 Gold-, 8 Silber- und 5 Bronzemedaillen mit nach Hause nehmen. Zusätzlich belegte die 4x100m Freistilstaffel den 2. Platz

Katharina Glock, die als Startschwimmerin bei dem Staffelerfolg mit beteiligt war, war erfolgreichste Schwimmerin der Crailsheimer mit 2 weiteren Gold und 2 Silbermedaillen.

Nele Alvanidis konnte in ihrem ersten Wettkampf gleich 2 Goldmedaillen über 50m Brust und 100m Brust mit nach Hause nehmen über 50m Freistil erreichte sie Platz 3. Melissa Steffen die im gleichen Jahrgang startete konnte über die 100m Brust Platz 2 und über 50m Brust Platz 3 erreichen.

Ebenfalls auf dem Siegerpodest ganz oben stand Louisa Thomas über 50m Freistil in persönlicher Bestzeit von 0:33,16. Ihre Schwester Alina durfte sich nach langer krankheitsbedingter Wettkampfpause über eine Silber- und 2 Bronzemedaillen freuen.

Livia Beyermann startete über 50m Freistil, 50m Brust, 50m Schmetterling und 200m Lagen und erreichte in allen Disziplinen eine Silbermedaille.

Der einzige Crailsheimer männliche Teilnehmer Torsten Heßler hatte in der offenen Wertung starke Konkurrenz und schwamm über 50m Freistil auf Platz 5.







22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

תגובות


bottom of page